Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Oktober 2012

Die beliebtesten Autos Deutschlands

Renault Gr. Scénic 1.5 dCi Dynam., Seitenansicht Foto: Achim Hartmann 50 Bilder

Das Kraftfahrtbundesamt hat die Neuzulassungsstatistik für den Oktober 2012 herausgegeben. Wir haben daraus die 50 meistverkauften Modelle extrahiert und zeigen Ihnen die Bestseller des Monats.

11.11.2012 Holger Wittich

Volkswagen sind und bleiben Volks-Wagen - unter den Top der beliebtesten Modelle in Deutschland kommen sechs aus dem VW-Konzern. Ganz an der Spitze thront der VW Golf mit knapp 22.000 neu zugelassenen Modellen im Oktober und fast 210.000 Modelle im Jahresverlauf. Mit deutlichem Abstand reihen sich VW Passat (8.204 / 74.999) sowie VW Polo (6.853 / 65.894) ein.  

Unterschied zwischen Platz 1 und Platz 50 ist Faktor 14

Allein diese Abstände machen die Dominanz des VW Golf, der bereits schon als das neue 7er-Modell bestellbar ist,  sichtbar. Angenommen der in diesem Monat auf Platz 50 rangierende Renault Scenic sollte wie durch ein Wunder zum Publikumsliebling avanchieren, die Steigerung müsse das 14-fache überragen.

Doch auch andere Autohersteller haben Modelle, die in der Publikumsgunst weit oben stehen. Dazu gehört der Ford Fiesta, der in diesem Monat auf dem fünften Platz der Beliebtheitsskala steht. Aber auch Opel Astra (Platz 7), Mercedes C-Klasse (Platz 8) und die B-Klasse gehören unter die Top 10.

Nissan Qashqai als erster Japaner auf Platz 27

Das erste Modell eines japanischen Herstellers findet sich auf Rang 27. Der Nissan Qashqai, ohnehin einer der beliebtesten SUV-Vertreter konnte schon im Jahresverlauf 25.363 Kunden von sich überzeugen. Auf welche Modelle die Deutschen noch stehen, zeigen wir in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden