Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan & Audi mit Q-Handel

Foto: Audi

Nissan und Audi haben sich im Streit um die Namensrechte des Q7 außergerichtlich geeinigt. In einem Gentleman Agreement wurde vereinbart, dass der Q7 in den USA weiter Q7 heißen darf und auch ein künftiger Q5 sich Q5 nennen darf.

22.11.2005

Als Audi die Pläne für den großen SUV Q7 publik machte, rief die Namensgebung in den USA im April 2005 sofort den Wettbewerber Nissan auf den Plan, der den Buchstaben Q in der Nomenklatur bereits für seine Luxusdivision Infiniti gesichert hatte.

Jetzt verständigten sich beide Unternehmen darauf den Buchstaben Q in der Nomenklatur gemeinsam nutzen zu können. Einen finanziellen Ausgleich von Audi an die Japaner, habe es nicht gegeben, bestätigte ein Audi-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de. Über weitere Vereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel Nissan & Audi Q-Streit
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige