Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan C-Note

Almera von morgen

Foto: Nissan 2 Bilder

Mit der Konzept-Studie C-Note gibt Nissan auf der Tokio Motor Show einen ersten Ausblick auf die kommende Almera-Generation, die ab 2004 zuerst in Japan startet und 2006 auch nach Europa kommen könnte.

16.10.2003

Das Design des C-Note erinnert an eine Kreuzung aus Renault Mégane und Peugeot 307. Für Europa gibt es allerdings auch Überlegungen bei Nissan, nicht auf das klassische Schrägheckmodell zu setzen, sondern eine Crossover-Version aus Kombi und SUV zu bringen. Die 4,24 Meter lange Tokio-Studie wurde als Premium-Kompaktwagen konzipiert: mit Ledersitzen und hoher Innenraumvariabilität. Die viertürige Schrägheck-Limousine basiert auf einer gestretchten Micra-Plattform mit 2.600 Millimeter Radstand.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige