Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan-Design in China ab 2011

Neues Designstudio in China

Nissan 57 Bilder

Die japanische Marke Nissan setzt auf den Standort China und errichtet in Peking das erste Designstudio eines japanischen Herstellers in China. Ab 2011 soll das Studio seine Arbeit im Diplomatenviertel Chaoyang aufnehmen.

30.03.2010 Bianca Leppert

Die chinesische Nissan-Tochterfirma NCIC will dafür 20 neue Kreativkräfte einstellen und somit die weltweiten Design-Ressourcen ausbauen.

Neben dem zukünftigen Studio in Peking hat Nissan zwei Niederlassungen in Japan, eine in den USA und eine in England. Das Designstudio wird umgerechnet 1,27 Millionen Euro kosten.
 
"Das neue Nissan-Studio stärkt unsere weltweiten Designkräfte nachhaltig und steigert unsere Wettbewerbsfähigkeit in China und ganz Asien", sagt Shiro Nakamura, Chefdesigner von Nissan. "Auf diese Weise können wir besser auf die speziellen Wünsche der chinesischen Kunden reagieren und Modelle kreieren, die ihre Erwartungen sogar übertreffen."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige