Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan

Ghosn führt US-Geschäfte

Foto: Nissan

Der Nissan-Vorstandsvorsitzende Carlos Ghosn übernimmt ab April die direkte Verantwortung für die Geschäfte auf dem US-Markt. Ghosn löst damit Norio Matsumura ab, der die Verantwortung für den japanischen Markt übernehmen soll.

24.03.2004

Nissan, die auf dem US-Markt etwa 75 Prozent ihres Operating Profits erwirtschaften, wollen mit der Berufung Ghosns ihre Bemühungen unterstreichen, die US-Absatzzahlen bis September 2005 um ein Drittel auf eine Millionen Fahrzeuge jährlich hochzuschrauben.

Das US-Engagement von Ghosn wird voraussichtlich das Letzte für Nissan sein, bevor er 2005 als Nachfolger von Louis Schweitzer den Vorsitz von Renault übernimmt.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden