Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan hat die Preise erhöht

Die Modellreihen Amlera, Almera Tino und Terrano II werden zwischen 1,1 und 1,5 Prozent teurer.

03.09.2001

Nissan hat zum 1. September die Preise für die Modellreihen Almera, Almera Tino und Terrano II um 1,1 (Almera Tino) und 1,5 Prozent (Almera und Terrano II) erhöht. Von der Preiserhöhung sind auch die Sonderausstattungen betroffen. Außerdem wird ab sofort die Version Terrano II Profi mit 74 kW (100 PS) starkem Motor nicht mehr verkauft. Ein Nissan-Sprecher erklärte gegenüber autouniversum: "Wir haben die Terrano-Modellreihe gestrafft, weil die Kunden die 125 PS-Version vorgezogen haben - die Nachfrage nach dem Terrano II Profi mit dem 100 PS-Motor war zu gering."

Die neuen Preise beginnen Nissan zufolge bei 13.690 Euro (knapp 26.775 Mark) für den dreitürigen Almera mit 1,5-Liter-Motor. Das Topmodell, der fünftürige Almera Di Sport AC Plus schlägt mit 19.110 Euro (37.376 Mark) zu Buche. Beim Almera Tino beginnen die Preise bei 17.360 Euro (33.953 Mark) für die 1,8 Liter-Version und erstrecken sich bis 21.920 Euro (42.871 Mark) für den 2,2 Di in der Elegance-Ausstattung. 22.990 Euro (44.964 Mark) markieren das untere Ende in der Terrano-Reihe - für diesen Betrag ist künftig der 2,7 TD Fun mit 74 kW-Motor zu haben. Das obere Ende in der Offroad-Fraktion bildet der 92 kW (125 PS) starke Terrano II Outdoor mit 29.290 Euro (57.286 Mark).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige