Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan Juke auf dem Genfer Autosalon 2010

Aus Nissan Qazana wird Nissan Juke

Nissan Juke Foto: Nissan 24 Bilder

Die extrovertierte Qazana-Kompakt-SUV-Studie von Genfer Autosalon 2009 kehrt an den LacLeman zurück. Die Serienversion der betont maskulinen und auch polarisierenden Studie kommt jedoch ab Oktober 2010 als Nissan Juke auf den Markt.

07.01.2010 Holger Wittich

Erste Teaserbilder lassen vermuten, dass der Nissan Juke einige Elemente der Nissan Qazana-Studie in die Serie gerettet hat.

Nissan Juke
Nissan Juke (Autosalon Genf 2010) 4:25 Min.

Nissan Juke auf dem Genfer Autosalon 2010: Waagerechte Scheinwerfer

So kommt der Genfer Autosalon-Debütant Nissan Juke ebenfalls mit den extrem waagerecht liegenden und extrem schmalen Hauptscheinwerfern daher, die fast bis zur A-Säule die Motorhaube flankieren. Ebenfalls von der Nissan Qazana-Studie inspiriert, die sich stark neigende Dachlinie des Viertürers, die dem Kompakt-SUV einen dynamischen Auftritt verleiht. Auch die mächtig ausgestellten Radläufe bleiben dem Nissan Juke erhalten.

Genfer Autosalon 2010: Nissan Juke zwischen Qashqai und Note

Ob der neue Nissan sein knackiges Heck behalten wird, ist auf den ersten Bildern nicht zu erkennen. Die Front kommt in der Serie mit dem typisch eingerahmten Nissan-Logo und den in tiefen Löchern liegenden Nebelscheinwerfern. Die ausgewölbte Frontpartie sowie den löchrigen Unterfahrschutz wird es vermutlich in der Serie ebenso wenig geben, wie die gegenläufig öffnenden Türen und die fehlende B-Säule. Der neue Nissan Juke wird im britischen Werk Sunderland vom Band rollen, Angaben zur Technik oder zum Preis wurde noch nicht gemacht. Der Nissan Juke wird nach Angaben von Nissan zwischen dem Nissan Note und dem Nissan Qashqai positioniert.

MarkeModelle
AbtAudi A8
Audi R8 5.2 GT R
Audi R8 Spyder
Alfa RomeoGiulietta
AudiA1
A1 e-tron
A8 Hybrid
RS5
BentleyContinental Supersports Cabrio
Flying Star
BertoneAlfa Pandion
BMW5er
3er Coupé- und Cabrio-Facelift
M3 Facelift
5er Hybrid
X5
X5 M-Paket
X6 Performance Paket
BrabusEV 12
EV 12 Coupé
G V12 S Biturbo
CarlssonC25
CitroenDS3 Racing
Survolt
DS High Rider
DaciaDuster
EdagLight Car
Ferrari599 GTO Limited Edition
599 HY-KERS
FiatAbarth 500C und Punto Evo
FiskerKarma Spaceframe
FordFocus Turnier
GazalGazal-1
HamannFiat 500 Abarth
Tycoon Evo M (BMW X6 M )
HeicoVolvo C70 Cabrio
HeuliezElektro-Microbus
Hispano SuizaSportwagenstudie
FornasariRR 99
HondaCR-Z
3R-C
Hyundaii-Flow
IdeaSofia
IED TurinTesla Eye Concept
InfinitiDiesel-Motoren
M-Serie
Italdesign GiugiaroProton Conceptcar
JaguarXKR Special Edition
JE DesignVW Polo
KiaSportage
KoenigseggAgera
LamborghiniGallardo LP 570-4 Superleggera
LexusCT200h
LotusEvora Cup
Evora 414E Hybrid Concept
Evora Carbon
Elise
LummaCLR X 650 M
MansoryG-Couture
Cyrus
MaseratiQuattroporte GT S Award Edition
Mazda5
6
MX-5 20th Anniversary
MercedesF800
SLS Safety-Car
MiniCountryman
MitsubishiASX
Outlander
NissanJuke
Micra
Pathfinder
Navara
Novitec RossoRace 848
OpelMeriva
Opel Flextreme GT/E Concept
PaganiZonda Tricolore
PeugeotSR1
5 by Peugeot
PininfarinaAlfa Romeo 2uettottanta
PorscheCayenne
911 GT3 R Hybrid
911 Turbo S
918 Spyder
RenaultTwingo Wind
Mégane Coupé-Cabrio
RinspeedUC
RufRGT-8
SchnitzerACS 1
SeatIbiza ST
Ibiza IBE
SkodaFabia und Roomster
Fabia RS
Fabia Scout
SubaruImpreza XV
Stella Plug-in-EV
SuzukiSX4 Limousine
TechartPorsche Panamera Concept One
Porsche Turbo S
ToyotaAuris
Auris HSD
FT-86
RAV4
Prius Plug-in-Hybrid
VolvoS60
VWCross Golf
Cross Polo
Polo GTI
Sharan
Touareg
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der erste Ausblick auf den Nissan Juke?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige