Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan

Kollisionswarnung komplett

Foto: Nissan

Der japanische Autobauer Nissan hat sein bereits verfügbares Kollisionswarnschutzsystem um zwei neue Felder erweitert - die Verhinderung von Seitenaufprall- und Auffahrunfällen.

05.08.2008

Gekoppelt ist das System an bekannte Technologien wie das Abstandsradar und die Spurverlassenswarnung. Neu ist der "Sicherheitsschild", der aus einer Reihe Sensoren besteht, über die im Falle eines Zusammenstoßes das Bremssystem angesprochen wird.

Sollte der Fahrer bei einem Spurwechsel ein herannahendes Auto übersehen, so melden die seitlichen Sensoren die mögliche Gefahr und verhindern durch gezielte Bremseingriffe ein mögliche Kollision.

Analog funktioniert die Überwachung des rückwärtigen Verkehrsraums beim Zurücksetzen. Erkennen die Sensoren ein Hindernis, so wird der Fahrer akustisch gewarnt und bei Bedarf werden automatisch zusätzlich die Bremsen aktiviert.


Mehr über:
Nissan

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden