Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan Leaf

Großserien-Elektroauto feiert Weltpremiere

58 Bilder

Im Rahmen der Eröffnung der neuen Nissan-Konzernzentrale in Yokohama präsentierte der japanische Automobilhersteller sein erstes Großserien-Elektrofahrzeug. Ab 2010 startet der Nissan Leaf zunächst in Japan und den USA, bevor er ab 2012 auch nach Europa kommt. Europapremiere feiert der Nissan Leaf auf dem Genfer Autosalon 2010 .

03.08.2009

Am Sonntag (2. August) fielen in Yokohama die letzten Hüllen und Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn präsentierte den Nissan Leaf. Der vorgestellte Prototyp ähnelt zu 96 Prozent der späteren Serienversion. Unter der Motorhaube des Kompaktmodells schnurrt ein Permanentmagnet-Synchronmotor mit 80 Kilowatt (109 PS). Das maximale Drehmoment liegt bei 280 Newtonmeter. Damit soll der Leaf in zehn Sekunden auf 100 km/h spurten. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von über 140 km/h soll der Vortrieb enden.

Nissan Leaf 9:21 Min.

Nissan Leaf: 80 Kilowatt Leistung und 160 Kilometer Reichweite
 
Rund 160 Kilometer soll der kompakte Nissan Leaf am Stück zurücklegen können, bevor es zurück an die Steckdose rollen muss. Neue Energie schöpft die 24-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Batterie über eine an der Fahrzeugfront positionierte Serviceklappe, unter der sich zwei Stromsteckdosen befinden. Je nach Anschluss fließen über sie zwischen 100 Volt und 400 Volt (Drehstrom).
 
Die Ladezeiten liegen zwischen 30 Minuten und 16 Stunden. Die Batterie-Einheit versteckt sich unter den Sitzen in der Fahrzeug-Bodengruppe. Anders als beim Tesla Roadster oder beim Mini E werden beim Leaf nicht tausende kleine Einzelzellen zusammengeschaltet. Beim Elektro-Nissan arbeiten 48 Batterie-Blöcke à vier flach, laminierten Zellen von Kooperationspartner NEC zusammen.
 
Nissan Leaf: Kapazitäts-Anzeige über Internet und Handy
 
Im Cockpit des fünfsitzige Nissan Leaf informiert ein TFT-Display den Fahrer über die Reichweite und den aktuellen Batterieladestand. Über eine Timer-Funktion kann der Leaf-Fahrer außerdem die Batterieladung, aber auch Klimaanlage und Heizung zu einem gewünschten Zeitpunkt aktivieren. Die Steuerung dieser Systeme kann zudem auch per Handy oder eine spezielle Online-Webseite aktiviert werden. Eine SMS informiert, wenn die volle Ladekapazität wieder erreicht wurde.

Produktion von 50.000 Nissan Leaf im ersten Jahr geplant

Ende 2010 sollen die ersten Fahrzeuge in Japan und den USA zunächst an Flotten und Regierungen gehen, bevor später auch normale Kunden den Nissan Leaf erwerben können. Nissan plant eine Produktion von rund 50.000 Fahrzeugen im ersten Jahr. "Wir haben uns bewusst für einen Marktstart in Ländern entschieden, deren Regierungen unseren Plan unterstützen. Wir bekommen große Unterstützung von der US-Regierung, daher startet der Leaf in den USA und Japan", erklärte Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn bei der Premiere des neuen Elektroautos.
 
Die ausführliche Vorstellung und einen Fahrbericht des Prototyps mit der Antriebseinheit des neuen Nissan Leaf lesen Sie in  auto motor und sport, Heft 18/2009, ab dem 13.8. im Handel.

MarkeModelle
AbtAudi A8
Audi R8 5.2 GT R
Audi R8 Spyder
Alfa RomeoGiulietta
AudiA1
A1 e-tron
A8 Hybrid
RS5
BentleyContinental Supersports Cabrio
Flying Star
BertoneAlfa Pandion
BMW5er
3er Coupé- und Cabrio-Facelift
M3 Facelift
5er Hybrid
X5
X5 M-Paket
X6 Performance Paket
BrabusEV 12
EV 12 Coupé
G V12 S Biturbo
CarlssonC25
CitroenDS3 Racing
Survolt
DS High Rider
DaciaDuster
EdagLight Car
Ferrari599 GTO Limited Edition
599 HY-KERS
FiatAbarth 500C und Punto Evo
FiskerKarma Spaceframe
FordFocus Turnier
GazalGazal-1
HamannFiat 500 Abarth
Tycoon Evo M (BMW X6 M )
HeicoVolvo C70 Cabrio
HeuliezElektro-Microbus
Hispano SuizaSportwagenstudie
FornasariRR 99
HondaCR-Z
3R-C
Hyundaii-Flow
IdeaSofia
IED TurinTesla Eye Concept
InfinitiDiesel-Motoren
M-Serie
Italdesign GiugiaroProton Conceptcar
JaguarXKR Special Edition
JE DesignVW Polo
KiaSportage
KoenigseggAgera
LamborghiniGallardo LP 570-4 Superleggera
LexusCT200h
LotusEvora Cup
Evora 414E Hybrid Concept
Evora Carbon
Elise
LummaCLR X 650 M
MansoryG-Couture
Cyrus
MaseratiQuattroporte GT S Award Edition
Mazda5
6
MX-5 20th Anniversary
MercedesF800
SLS Safety-Car
MiniCountryman
MitsubishiASX
Outlander
NissanJuke
Micra
Pathfinder
Navara
Novitec RossoRace 848
OpelMeriva
Opel Flextreme GT/E Concept
PaganiZonda Tricolore
PeugeotSR1
5 by Peugeot
PininfarinaAlfa Romeo 2uettottanta
PorscheCayenne
911 GT3 R Hybrid
911 Turbo S
918 Spyder
RenaultTwingo Wind
Mégane Coupé-Cabrio
RinspeedUC
RufRGT-8
SchnitzerACS 1
SeatIbiza ST
Ibiza IBE
SkodaFabia und Roomster
Fabia RS
Fabia Scout
SubaruImpreza XV
Stella Plug-in-EV
SuzukiSX4 Limousine
TechartPorsche Panamera Concept One
Porsche Turbo S
ToyotaAuris
Auris HSD
FT-86
RAV4
Prius Plug-in-Hybrid
VolvoS60
VWCross Golf
Cross Polo
Polo GTI
Sharan
Touareg
Umfrage
Was halten Sie von dem Nissan Leaf-Projekt?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige