Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan Micra

Fettes Plus

Foto: Cobra 2 Bilder

Dem eigenwillig gestylten Nissan Micra setzt Cobra noch einen drauf. Mit dem N+ Designkonzept, das über die Nissan Vertragshändler vertrieben wird, macht der Tuner den japanischen Kleinwagen noch individueller.

23.07.2004

So kann das pfiffige Gesicht des Micra mit einem Stoßstangen-Chrom-Styling-Paket aus Edelstahl, das an der Unterseite der Frontschürze fixiert wird, noch markanter gestaltet werden. Seitenschweller-Applikationen, verchromten Seitenspiegel-Kappen sowie Seitenschutzleisten sorgen für eine glänzende Fortsetzung.

Zur Montage an der Heckklappe gibt es einen Dachspoiler und einen verchromten Heckklappengriff. Für einen sportlichen Sound sorgt ein Sportendschalldämpfer.

Fahrwerksseitig kommen Rad/Reifen-Kombinationen von 14 bis 16 Zoll Durchmesser zum Einsatz. Maximal kann der Micra mit 7x16 Zoll-Leichtmetallfelgen mit 195/45er Bereifung gefahren werden. Ergänzt werden diese durch Sportfedern, die den Japaner 30 Millimeter absenken.

Im Innenraum reicht die Palette von Aluminiumpedalen über Schaltknauf und Handbremshebel in verschiedenen Designs bis zum Wurzelholzdesign-Dekor für Armaturenbrett und Mittelkonsole.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk