Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan/Mitsubishi

Zusammen klein

Der japanische Autokonzern Nissan hat dem angeschlagenen Konkurrenten Mitsubishi Motors (MCC) eine Kooperation beim Bau von Kleinwagen angeboten.

16.12.2004

"Wir sind offen für Gespräche, und wenn sie mit einem Vorschlag kommen, werden wir schnell eine Lösung finden", sagte Nissans stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender Itaru Koeda am Donnerstag vor Journalisten in Tokio.

Mitsubishi, unter Rückruf-Skandalen und hohen Verlusten leidend, sucht dringend nach Partnern im Pkw-Geschäft. Am Dienstag (14.12.) will MMC Details für die weitere Sanierung bekannt geben. Daimler-Chrysler hält noch einen Anteil von rund 20 Prozent an Mitsubishi. Großaktionär bei Nissan ist der französische Autobauer Renault.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden