Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan offeriert Rundum-Blick

Foto: Nissan

Nissan präsentiert in Japan jetzt die nach eigenen Angaben erste Rundum-Fahzeugüberwachung per Monitor. Premiere feiert das neue System im Modell Elgrand. Später im Jahr soll es im Infiniti EX35 auch in den USA zu haben sein.

15.10.2007

Das Überwachungssystem basiert auf vier an allen Fahrzeugseiten angebrachten Kameras mit einem Blickwinkel von je 180 Grad. Per Computer wird aus den Einzelansichten eine Gesamtaußenansicht des Fahrzeugs erstellt und auf einem zentralen Monitor dargestellt.

Der Fahrer kann dabei zwischen verschiedenen Betrachtungswinkeln wählen. Das System soll dem Fahrer mehr Einblick in die direkte Fahrzeugumgebung ermöglichen und so beispielsweise das Einparken erleichtern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden