Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan Pathfinder

Glanz-Punkte

Foto: Cobra 2 Bilder

Zubehöranbieter Cobra rüstet den neuen Nissan Pathfinder von dessen Verkaufsstart an mit allerlei Zubehör aus.

03.03.2005

Um das Gesicht des neuen Geländewagens noch markanter zu gestalten, gibt es einen 60 Millimeter starken Frontbügel aus hochglänzendem Edelstahl, der mit Zusatzfernscheinwerfern ergänzt werden kann. Für harten Off Road Betrieb wurde ein robuster Unterfahrschutz entwickelt. Weitere augenfällige Akzente können mit einem Edelstahl-Stoßstangengrill und Chromringen für die Nebelscheinwerfer gesetzt werden.

Weitere glänzende Akzente setzen Seitenschutzleisten und Chromcover für die Außenspiegel. Für die serienmäßigen Trittbretter wurden eine spezielle Umrandung und ein passgenauer Trittschutz aus Edelstahl konzipiert. Alternativ gibt es spezielle Trittbretter.

Am Nissan-Heck setzen eine Chromleiste für die Heckklappe, ein Chromschutz-Element und ein Edelstahl-Sportauspuff mit zwei Chromendrohren Glanzpunkte.

Abgerundet wird das Cobra-Programm mit Leichtmetallfelgen von 18 bis 20 Zoll Durchmesser und zwei verschiedenen Designs. Als maximale Variante können einteilige 8,5x20 Zoll Vielspeichenräder mit 255/50er Reifen gefahren werden.

Das Nissan-Interieur wertet Cobra mit beleuchteten Edelstahl-Einstiegsleisten, Pedalen und einen Handbremsgriff aus Aluminium sowie einem maßgeschneiderten Fahrradhalter für den Gepäckraum auf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk