Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan Qashqai-Rückruf

Lager vergessen

Foto: Uli Jooß

Nissan ruft in Deutschland 5.836 Fahrzeuge vom Typ Qashqai wegen einem möglichen Problem mit der Lenkung in die Werkstätten zurück

06.06.2008 Uli Baumann

An den Autos aus dem Produktionszeitraum zwischen 6. November 2006 und 30. Juni 2007 könne ein Nadellager im Lenkgetriebe nicht verbaut worden sein. Das kann zu Geräuschen und Spiel in der Lenkung führen. Im Extremfall und bei Missachtung aller Geräusche könne dies über einen längeren Zeitraum zum Verlust der Lenkung führen", erklärte ein Nissan-Sprecher auf Anfrage.
 
Alle Halter betroffener Fahrzeuge werden von Nissan angeschrieben und mit ihrem Fahrzeug in die Werkstätten gebeten. Das KBA sei über die Aktion informiert. In der Werkstatt wird die Lenkung und das Lenkgetriebe überprüft. Die Überprüfung dauert nach Nissan-Angaben knapp 25 Minuten. Sollte das Lager fehlen, werden für den Tausch des Lenkgetriebes zwei Stunden veranschlagt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden