Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan Rückruf

Über 40.000 Autos müssen in die Werkstatt

Foto: Hans-Dieter Seufert 62 Bilder

Der japanische Autohersteller Nissan ruft in Deutschland 40.567 Autos in die Werkstätten. Bei ihnen kann der Motor während der Fahrt wegen eines defekten Relais unvermittelt ausgehen, erklärte Nissan-Sprecherin Ulrike vom Hau am Donnerstag (28.10.) in Brühl bei Köln.

28.10.2010

Es handele sich um die Modelle Micra und Pathfinder der Baujahre 2004 bis 2006 sowie Navara (Baujahre 2005 bis 2006).

Weltweit über zwei Millionen Modelle betroffen

Betroffene Halter würden per Post über das Kraftfahrt-Bundesamt benachrichtigt. In dem Brief werden sie in eine Vertragswerkstatt gebeten, um die möglicherweise defekte Relaiseinheit für das Motorsteuergerät austauchen zu lassen. Die Reparatur erfolge kostenlos. Weltweit ruft das Unternehmen 2,14 Millionen Fahrzeuge der Marken Nissan und Infiniti zurück. Unfälle im Zusammenhang mit dem freiwilligen Rückruf habe es bislang nicht gegeben, betonte vom Hau.
 

Umfrage
Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Nissan Micra Facelift 2013 Nissan Micra ab 86 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Nissan Micra Nissan Bei Kauf bis zu 31,25% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige