Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan

Testen mit Vollgas

Nissan

Nissan hat eine neue Hochgeschwindigkeitsteststrecke in Japan fertiggestellt. In den 8,1 Kilometer langen Rundkurs auf dem Testgelände Hokkaido wurden 22 Millionen Euro investiert. Dort sollen Testfahrten mit Geschwindigkeiten von über 300 km/h möglich sein.

20.09.2006

Die Charakteristik der High-Speed-Strecke soll dem typischen Verlauf deutscher Autobahnen mit langen gleichmäßigen Kurven sowie Gefällen und unterschiedlichen Fahrbahnbeschaffenheiten entsprechen. Auf diese Weise können die Abstimmungsarbeiten an Fahrwerk und Antrieb besonders realitätsnah durchgeführt werden. Darüber hinaus wird Nissan die Strecke auch zu Forschungszwecken verwenden.

Neben dem Hokkaido-Testgelände unterhält Nissan drei weitere Rundkursstrecken in Japan, davon zwei in der Präfektur Tochigi (6,4 Kilometer bzw. 3,3 Kilometer) und eine in Kanagawa (2,4 Kilometer). Das einzige Nissan Testareal außerhalb Japans befindet sich im US-Testzentrum in Arizona, wo ein 9,1 Kilometer langer Hochgeschwindigkeits-Rundkurs zur Verfügung steht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige