Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan USA

Abfindungsangebot für 6.200 Arbeiter

Nissan

Die Nissan North America bietet insgesamt 6.200 Arbeitern in zwei Werken im US-Bundesstaat Tennessee Abstandsprogramme an, um sie zum freiwilligen Ausscheiden zu bewegen. 

21.02.2007

Sie sollen 45.000 Dollar (34.600 Euro) plus 500 Dollar je Jahr Betriebszugehörigkeit erhalten. Dies hat die amerikanische Tochter des japanischen Autoherstellers am Dienstag (21.2.) mitgeteilt.

Nissan erwartet, dass insgesamt rund 300 Beschäftigte davon Gebrauch machen werden. Das Angebot gilt nur für die Nissan-Autofabrik in Smyrna mit insgesamt 5.200 Arbeitern und für das Teilewerk in Decherd mit 1.000 Mitarbeitern. Nissan begründete das Programm mit der steigenden Nachfrage nach Pkw und der geringeren Nachfrage für Pickups und Geländewagen. Dies erfordere weniger Arbeitskräfte. Die angeschlagenen US-Autohersteller General Motors, Ford und Chrysler hatten angesichts des sich wandelnden amerikanischen Käufergeschmacks bei Pickups und Geländewagen ebenfalls starke Produktions- und Stellenkürzungen angekündigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden