Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nothelle Dodge Ram

Bahn frei

Foto: Nothelle

Dodge hat mit dem SRT-10 schon ab Werk einen wirklich mächtigen Pick-Up im Programm. Dennoch haben Tuner Nothelle und der freie Importeur 3-C sich den US-Pickup nochmals ordentlich zur Brust genommen und reichlich Pferdestärken nachgelegt.

09.08.2005

Wichtigste Änderung ist der Einbau eines Kompressors, der das 8,3-Liter-Aggregat ordentlich unter Druck setzt. Diese tiefgreifende Modifikation des aus der Viper stammenden V10 fördert statt serienmäßigen 506 PS und 678 Nm Drehmoment nun 761 PS und 950 Nm zutage. Damit wird der 2,8-Tonner endgültig zur Rakete und dem wohl schnellsten Pick-Up der Welt, denn für den Standardsprint von Null auf 100 km/h werden 5,0 Sekunden reklamiert. Die Höchstgeschwindigkeit des Ram soll gar bei 265 km/h liegen. Die Serie begnügt sich mit 240 km/h.

Angeboten wird der Dodge SRT-10 in zwei Kabinenformen. Einmal als "Regular Cab“ mit Einfachkabine und drei Sitzen sowie als "Quad Cab“ mit Doppelkabine und sechs Sitzen. Erstere Version ist mit einer Sechsgang-Handschaltung ausgerüstet, die Quad Cab-Variante mit einem Viergang-Automatikgetriebe. Innen sind beide Kabinenversionen mit grauem Leder ausgestattet, wobei die Sitzmittelbahnen aus Alcantara bestehen. Den Kontakt zur Straße stellen Reifen der Größe 305/40 her, die auf Leichtmetallfelgen der Dimension 22x10 Zoll aufgezogen werden.

Der mit Nothelle-Know How veränderte Dodge SRT-10 kann direkt bei 3-C, der Canadian Car Company, bezogen werden. Und zwar sowohl mit, als auch ohne Leistungssteigerung.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote