Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Novitec

Flügel für Ferrari F 430

Foto: Novitec 10 Bilder

Tuner Novitec verleiht dem neuesten Spross der Scuderia Ferrai, dem F 430 Spider, Flügel - sowohl optisch, als auch technisch. Als höchste Leistungstufe verpassen die Stettener dem offenen Italiener, wie auch dem geschlossenen Pendant, 636 PS bei 8.200/min.

12.10.2005

Möglich machen die 146 Mehr-PS unter anderem ein Bi-Kompressor mit separatem Ölkreislauf, ein modifizierter Ansaugtrakt, ein wassergekühlter Ladeluftkühler mit zusätzlichen Wasserkühlern, verstärkte Keilrippenriemen, Injektoren, Ölkühler sowie eine geänderte Motorsteuerung.

Das maximale Drehmoment steigt von 465 auf 638 Nm bei 6.250/min - die Spitzengeschwindigkeit wird um 37 Sachen auf 348 km/h gepusht. Als Sprintzeit von Null auf Tempo 100 geben die Tuner 3,7 Sekunden an, der Serien-F 430 liegt knapp über vier Sekunden. Inklusive der Montage muss der F 430-Besitzer 33.880 Euro für das Novitec Sport Bi-Kompressorkit hinblättern.

Um den Power-Ferrari auch wieder entsprechend zum Stillstand zu bringen verbaut Novitec eine Leichtbau-Bremsanlage zu 21.900 Euro mit 380 Millimeter großen Kreramikbremsscheiben und zwei Acht-Kolben-Bremszangen an der Vorderachse sowie Vier-Kolben-Pendants an der Hinterhand. Die Bremssättel kann der Kunde in Rot, Silber und Schwarz ordern.

Ein verstellbares Gewindefahrwerk, mit einstellbarer Zug- und Druckstufe vorne und hinten, wird ebenfalls für den offenen Italiener angeboten. Optisch kann der Kunde seinen F 430 mit 20 Zöllern und Reifen der Größe 345/25 an der Hinterachse sowie 19 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 255/30 an der Vorderachse ordern. Aerodynamische Teile in Carbon zeigen nicht nur die neue Potenz, sondern sorgen auch für den entsprechenden Grip. Des Weiteren kann der F 430 mit schwarzen Rückleuchten und Seitenblinkern aufgewertet werden. Für den Innenraum sieht Novitec eine Komplettlederaustattung mit Sportsitzen und Alu-Pedalen vor.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote