6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Novitec N-Largo Lamborghini Huracán Spyder

Getunter Supersportwagen mit Kompresor statt Sauger

Novitec N-Largo Lamborghini Huracán Spyder  - Supersportwagen - Roadster - V10 Foto: Novitec 13 Bilder

Tuner Novitec bepackt den Lamborghini Huracán Spyder mit neuen Schürzen, Schwellern und Kotflügeln. Die größte Operation soll allerdings am V10 erfolgen. Ein Kompressor soll den Supersportwagen zu neuen Spitzenleistungen antreiben.

13.06.2017 Andreas Haupt 1 Kommentar Powered by

Schon vom Ferrari 488 baut Novitec eine stückzahlbegrenzte Breitbau-Version. Es sollen je elf Coupé und Spider in den Genuss von Carbon-Anbauteilen und einer Leistungssteigerung auf 772 PS kommen. Im neuesten Projekt widmet sich der Tuner einem rivalisierenden Sportwagen.

Novitec N-Largo Ferrari 488 GTB - Tuning - Sportwagen - Biturbo-V8 Novitec N-Largo Ferrari 488 GTB Ferrari mal richtig fett

Novitec packt sich den Lamborghini Huracán Spyder und veredelt davon elf Exemplare. Die größte Veränderung: Die Veredelungsschmiede will den 5,2-Liter-V10-Sauger zu einem Kompressor-Motor verwandeln. Manche werden unken, dass dadurch die Emotionalität auf der Strecke bleiben dürfte. Hochdrehzahlsauger wie man ihn im Huracán vorfindet, sind in einer inzwischen emissions- und verbrauchsgetrieben Welt vom Aussterben bedroht.

Kompressor-V10 mit 860 PS geplant

Der Tuner hält mit einem Argument dagegen, dass am Stammtisch zum Trumpf werden könnte: Leistung. Novitec will durch den Kompressor-Umbau bis zu 860 PS und 960 Nm im Huracán Spyder wüten lassen. Zum Vergleich: Das Serientriebwerk entfacht als Hecktriebler 580 PS und 540 Nm. Als Allradler wuchtet der V10 610 PS (bei 8.250/min) und 560 Nm (bei 6.500/min) auf die Räder. Das Umbau-Kit befindet sich derzeit noch in der Erprobungsphase. Deshalb lässt Novitec noch keine Leistungsdaten raus. Der Lamborghini Huracán Spyder sprintet allradgetrieben in 3,4 Sekunden auf 100 und in 10,2 Sekunden auf 200 km/h.

Novitec N-Largo Lamborghini Huracán Spyder  - Supersportwagen - Roadster - V10 Foto: Novitec
Das Kompressor-Kit soll die Leistung auf 860 PS und 960 Nm anheben.

In jedem Fall würde der Kompressor-Lambo selbst den Huracán Performante (640 PS) und die gesamte Aventador-Baureihe (maximal 750 PS) übertrumpfen. Um der Leistungssteigerung auch optisch Nachdruck zu verleihen, wächst der offene Supersportwagen in die Breite. Neue Kotflügel ziehen die Karosserie an der Vorderachse um jeweils drei Zentimeter rechts und links in die Horizontale.

Auch im Heck verbreitert Novitec den Mittelmotorsportwagen. Dazu bestückt man den Huracán mit neuen Schürzen und Schwellern. Die Frontschürze trägt ein zentrales Frontschwert (wahlweise in Sichtcarbon) und soll im Zusammenspiel mit einer neuen Haube, die kleine Luftschlitze aufweist, den Auftrieb an der Vorderachse verkleinern. Die vorderen Radhäuser bestückt man zur verbesserten Bremsentlüftung mit drei kleinen Kiemen an der Oberseite.

In die hinteren Kotflügel stanzt Novitec Bumerang förmige Luftschächte, die die hinteren Bremsen mit frischer Luft versorgen. Die neue Heckschürze und der Flügel lassen den Lambo von hinten noch wuchtiger erscheinen. Das Fahrwerk trimmt Novitec durch neue Sportfedern, die den Huracán Spyder um 35 Millimeter tieferlegen. Der Supersportwagen rollt auf Schmiederädern. Auf die Vorderachse klemmt Novitec 20 Zoll Räder und Reifen der Größe 245/30 ZR20. Hinten wählt man eine 21-Zoll-Bereifung mit 325/25 ZR21-Schlappen.

Neuester Kommentar

N-Largo - Synonym für Kasperkisten. Es gibt keine Breitbauten, auch nicht von anderen Firmen, die ein Auto schöner machen. Die Performance ist auch nicht wirklich besser. Reine Poserkisten, mit denen man keine kleine Landstraße mehr vernünftig befahren kann. Boulevardposer, die keine Sportwagen mehr sind.

PTSmusthave 14. Juni 2017, 00:10 Uhr
Neues Heft