Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

O.CT-Tuning

Mehr Power für Chrysler-SRT8-Modelle

06/2014, OCT-Tuning, SRT8, Dodge, Chrysler, Jeep Foto: OCT-Tuning 10 Bilder

Die im österreichischen Lustenau beheimatete Firma O.CT-Tuning hält zahlreiche Leistungskuren per Kompressor-Tuning bereit. Bei den ohnehin nicht leistungsschwachen SRT8-Modellen von Jeep, Dodge und Chrysler fördert diese Maßnahme bis zu 720 PS ans Tageslicht.

20.06.2014 Philipp Julius Schwab

564 PS per Kompressor-Einsatz

Hinter dem Kürzel SRT verbirgt sich Street and Racing Technology ─ der Haustuner von Chrysler, Dodge und Jeep. Zudem erkennt man an diesem Kürzel die bereits werksseitig stärkere Variante jeweiliger Baureihen. Der 6,4-Liter-V8-Motor im Dodge Challenger SRT8 leistet serienmäßig 476 PS und 637 Nm. Wem das nicht reicht, wendet sich an O.CT-Tuning. Diese zwangsbeatmen den Motor des Dodge mittels eines Kompressor-Kist samt Ladeluftkühlung und stimmen die Motorsteuerungs-Software neu ab. So werden 564 PS und 735 Nm Motorleistung erreicht. Die gleiche Leistungssteigerung ist auch für den Jeep Grand Cherokee erhältlich.

Über-SRT8 leistet 720 PS

Weitere Kompressor-Umbauten sind auch für die Modelle des Dodge Charger SRT8 und des Chrysler 300C SRT8 erhältlich. Mehr Leistung unter der Haube bietet der O.CT SRT8-700. Mit einer Hubraumerweiterung von 6,4 auf 7,0-Liter und aufgepflanztem Kompressor samt Ladeluftkühlung und Software-Update der Motorsteuerung will der Tuner im Dodge Challenger SRT8 720 PS und 875 Nm Drehmoment erreichen. Preise zu den Tuning-Kits sind derzeit nicht bekannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote