Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Öko-Lack

Nissan bringt schadstoffarme Farben

Nissan Logo Foto: dpa

Mit einer neuen Generation schadstoffarmer Lacke auf Wasserbasis will der japanische Autobauer Nissan die negativen Auswirkungen auf die Umwelt in der Fahrzeugproduktion verringern. Angeboten werden die Öko-Lacke künftig auch auf dem Zubehörmarkt.


22.12.2008 Ralf Bücheler

Die Lacke sind ab sofort unter dem Namen "Pitwork" als Originalteil auf dem japanischen Heimatmarkt erhältlich.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Autofarben sollen sie nur die halbe Menge an flüchtigen organischen Verbindungen VOC (Volatile Organic Compound) enthalten und dabei geruchsneutraler sein. Zunächst bietet Nissan den Ökolack in zwei Silbertönen an. Im April kommenden Jahres folgen weitere Farben. Ob die Lacke künftig auch außerhalb Japans erhältlich sein werden, gab Nissan nicht bekannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden