Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ökoreifen

Goodyear zeigt Reifen aus Biomasse

Goodyear Biomasse Reifen Foto: Goodyear 78 Bilder

Der Reifenhersteller Goodyear nutzt das Forum der Weltklimakonferenz in Kopenhagen um neu entwickelte Reifen mit Synthetikkautschuk auf Basis erneuerbarer Biomasse vorzustellen. Die Reifen entstanden in Zusammenarbeit mit dem Biotechnologiespezialisten von Genencor.

08.12.2009 Uli Baumann

Die neuen Reifen sind die ersten Prototypen auf Basis des neuen Werkstoffs "BioIsoprene". BioIsoprene ist ein möglicher Ersatz für Isopren in Produkten wie Operationshandschuhen, Golfbällen oder Klebstoffen und eben Reifen.

Unabhängiger vom Öl

"Diese ersten Konzeptreifen mit BioIsoprene sind das Ergebnis unserer enormen Fortschritte bei der Verarbeitung von Werkstoffen alternativ zu Isopren, das auf Erdöl basiert", erklärt Jesse Roeck, Leiter des Bereichs Materialforschung von Goodyear. "Die Entwicklung von BioIsoprene kann uns helfen, schädliche Auswirkungen auf die Umwelt durch den Einsatz erneuerbarer Rohstoffe weiter zu minimieren und Goodyear von Ölderivaten unabhängiger zu machen."

Goodyear und Genencor kooperieren seit gut einem Jahr bei der Industrialisierung von BioIsoprene im Bereich der Reifenfertigung. Beide Unternehmen entwickeln derzeit ein integriertes Produktionssystem und wollen ab 2013 erste Serienprodukte anbieten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige