Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Oerlikon zeigt Doppelkupplungsgetriebe

Foto: Oerlikon 228 Bilder

Der Schweizer Automobilzulieferer und Getriebespezialist Oerlikon Graziano hat auf der IAA sein erstes Doppelkupplungsgetriebe präsentiert.

13.09.2007

Die Eidgenossen, die bei der Präsentation von Formel 1-Legende Niki Lauda unterstützt wurden, haben dabei sowohl die Mechanik als auch die Steuerungssoftware entwickelt.

Die neue Schaltbox soll sich an nahezu jedes Triebwerk adaptieren lassen und mit extrem kurzen Schaltzeiten agieren.

Gegenwärtig liefert Graziano überwiegend Schaltboxen für diverse Hochleistungssportwagen der Marken Ferrari, Maserati, Aston Martin, Alfa Romeo, Lamborghini und den Audi R8.

In welchem Fahrzeug das neue Doppelkupplungsgetriebe seinen ersten Serieneinsatz erleben wird, dazu machte das Unternehmen keine Angaben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige