Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Oettinger Golf

Neuer Golfspelz

Foto: Foto: Oettinger 9 Bilder

Der VW Golf ist und bleibt auch in seiner fünften Generation ein beliebtes Tuningobjekt. Oettinger zeigt auf der Essen Motorshow neben einem Bodykit für den Kompaktklässler auch neue Motor-Leistungspakete.

29.11.2006

Sportlich-elegant gezeichnet, setzt die Oettinger-Frontschürze unmissverständliche Zeichen in den Rückspiegeln der Vorausfahrenden. Ergänzt durch Seitenschweller und Heckschürze wirkt der Golf deutlich kräftiger und sportlicher. Der neue Heckflügel akzentuiert die Formensprache und rundet das ansprechende Gesamtbild ab.

Per "Direct Port Technology“ stehen darüber hinaus für nahezu alle Turbo-Motorisierungen Leistungssteigerungen zur Verfügung. Durch das so genannte "Mapswitching“ ergänzt, kann der Fahrer die Kennfelder für verschiedene Leistungsstufen nach Belieben umschalten.

Dazu gibt es eine Edelstahlauspuffanlage mit wahlweise zwei oder vier Endrohren, die für kräftigen Sound sorgt. Aus der Carbon-Line sind der RAM Air Staudrucksammler, Motorenabdeckungen, Luftfilterkästen sowie individualisierte Innenraumteile zu bekommen.

Für die Bodenhaftung gibt es von Sportfedersätzen bis hin zu in Höhe, Druck- und Zugstufe einstellbaren Komplettfahrwerken aus Edelstahl alles was das Sportfahrerherz begehrt. Leichtmetallfelgen des Typs RE sind in 18 und 19 Zoll zu haben und passen dank angepasster Einpresstiefen ohne Karosseriearbeiten unter die Radhäuser.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote