6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Oldies mit H-Kennzeichen

15 Top-Oldtimer in Deutschland

VW Karmann Ghia, Frontansicht Foto: Hersteller 30 Bilder

Auf deutschen Straßen fahren immer mehr historische Fahrzeuge. Zum Jahreswechsel 2012/2013 waren 254.053 Pkw mit H-Kennzeichen beim Kraftfahrt Bundesamt gemeldet. Damit ist der Bestand 2012 um knapp 10 % gegenüber dem Vorjahr gewachsen.

22.05.2013 Uli Baumann

Insgesamt gibt es in Deutschland rund 285.000 Fahrzeuge mit H-Kennzeichen - neben Pkw zählen dazu auch Krafträder, Nutzfahrzeuge, Zugmaschinen und sonstige Fahrzeuge. Mit weniger als 0,6 Prozent haben H-Kennzeichen-Pkw allerdings weiterhin nur einen sehr kleinen Anteil am gesamten deutschen Pkw-Bestand von mehr als 43 Millionen.

Mercedes bleibt Oldtimer-Marke Nummer eins

Dominiert wird die Rangliste der Top 15-Oldtimer in Deutschland weiter von Mercedes, die 7 Fahrzeuge platzieren konnten. Es folgen VW mit 3 Baureihen und Opel mit 2 Baureihen.

In der Rangliste der Modelle mit H-Kennzeichen steht weiterhin der VW-Käfer an der Spitze: 27.002 Käfer mit H-Kennzeichen waren am 1.1.2013 angemeldet (plus 0,5 %). Auf Platz 2 folgt die Limousine Mercedes W123, die zwischen 1975 und 1986 fast 2,4 Millionen Mal gebaut wurde. Zum Stichtag konnte der W123 um 50 % zulegen - der Bestand steigt im Moment stark an, weil viele Fahrzeuge die Altersgrenze von 30 Jahren überschreiten. Danach folgen 2 weitere Mercedes-Modelle: Beim "SL" der Baureihe 107 wuchs der Bestand um 13 %. Der "Strich-Acht" steht auf Platz 4. Auf Platz 5 bleibt der Porsche 911/912 mit einem Zuwachs von knapp 19 %. Größere Zuwächse unter den H-Kennzeichen-Oldtimer verzeichnete 2012 auch der VW Bus (VW Transporter eingeschlossen). Die Zahl der "Bullis" mit H-Kennzeichen stieg um knapp 23 %.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden