Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bonhams Auktionen

Auktions-Wochenende der Superlative

Tacoma 1933 Lincoln KB Victoria Coupe Foto: Bonhams 30 Bilder

Bonhams versteigert von Freitag (10.9.) bis Sonntag (12.9.) gleich bei vier Auktionen automobile Prachtstücke. Wir haben die schönsten Fahrzeuge für Sie zusammengestellt und geben Ihnen einen Überblick über die vier Veranstaltungen.

09.09.2010 Powered by

Den Anfang der Oldtimer-Auktionen macht am Freitag (10.9.) die Auktion im amerikanischen Tacoma, Washington. Hier werden echte Schmuckstücke angeboten. Denn einige Autos stammen aus dem Museum. Darunter auch einige Stücke aus der berühmten Le May Collection, der größten Sammlung klassischer Automobile. Hier finden sich zum Beispiel ein Lincoln KB Victoria Coupe aus dem Jahre 1933 als Einzelstück, ein Ferrari 250 GTE Coupe aus dem Jahr 1961 oder ein 1953er Jaguar XK-120 Roadster.

Zwei Oldtimer-Auktionen am Samstag

Weiter geht es dann am Samstag (11.9.) mit gleich zwei Oldtimer-Auktionen. Die eine vom englischen Automuseum Beaulieu und die andere auf der ehemaligen Rennstrecke im französischen Reims. Während in Beaulieu vor allem auch Zubehör zur Versteigerung steht, gibt es aber auch einige automobile Hingucker. Zum Beispiel das Talbot BA110 Drophead Coupé aus dem Jahr 1935, bei dem das Estimate bei 98.000 bis 120.000 Euro liegt. Daneben gehört auch der Austro-Daimler 14/32hp Tourer mit einem Estimate von 150.000 bis 180.000 Euro zu den hochpreisigen Stücken.
 
In Reims konzentriert sich dagegen vieles auf Aston Martin. Für den aus Aluminium gefertigten Aston Martin "Sportsman" Shooting Brake, von dem es nur zwei Stück gibt, erwartet man 400.000 bis 500.000 Euro. Auch der Aston Martin DB5 Vantage aus dem Jahr 1965 soll hohe Summen einspielen. Daneben werden ein 2005er Ford GT, ein 1948er Pontiac "Woodie" sowie ein Ferrari 550 Barchetta Pininfarina aus dem Jahr 2001 angeboten.

Vom Käfer bis hin zum Isotta Fraschini

Den Abschluss bildet am Sonntag (12.9.) die Auktion im amerikanischen Westport. Hier bietet Bonhams den Isotta-Fraschini 8A SS Dual Cowl Phaeton aus dem Jahr 1927 als Highlight an. Für das Auto werden 800.000 bis 1.000.000 Million US Dollar erwartet. Insgesamt reicht die Spanne aber vom Käfer über Porsche bis hin zum Rolls Royce.

Die erzielten Preise finden Sie nach den Auktionen an dieser Stelle.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk