Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Oldtimer-Ersatzteile

Bosch gründet neuen Geschäftsbereich

Foto: Bosch

Der weltweit größte Autozulieferer Bosch in Stuttgart steigt mit dem neuen Geschäftsbereich "Bosch Automotive Tradition" in das Oldtimer-Ersatzteil-Geschäft ein.

02.11.2005

Mittelfristig erhoffe sich das Unternehmen daraus "Umsätze in zweistelliger Millionenhöhe", teilte die Robert Bosch GmbH am Mittwoch (2.11.) in Stuttgart mit. Den Schwerpunkt bildeten die großen europäischen Oldtimermärkte Deutschland, England, Frankreich und Italien. Mittels Internet und Telefonhotline sollten auch Informationen wie Reparaturhinweise angeboten werden.

In den vergangenen zehn Jahren habe die Zahl der Autos, die älter als 20 Jahre sind, in Deutschland um rund 75 Prozent auf mehr als 700.000 zugenommen, teilte Bosch weiter mit. Die Zahl der mindestens 30 Jahre alten Fahrzeuge sei sprunghaft um fast 250 Prozent gestiegen. Schätzungen zufolge investiere ein Oldtimerbesitzer rund 1.000 Euro jährlich in sein Fahrzeug. Aus dieser Entwicklung erhoffe sich Bosch "ein großes wirtschaftliches Potenzial".

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden