Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Oldtimer fahren und Geld sparen

3 Autos, die billig im Unterhalt sind

Ford Escort 2, Seitenansicht Foto: Archiv 16 Bilder

Wer seinen Klassiker im Alltag fahren möchte, schaut neben dem Kaufpreis vor allem auch auf die Unterhaltskosten. Wir empfehlen hier 3 Autos, die besonders günstig im Unterhalt sind.

21.02.2014 Michael Orth Powered by

Der Golf brachte den VW-Konzern aus den roten Zahlen, in die ein ausnahmsloses Festhalten am Heckmotor geführt hatte. Angesichts dieses Verdiensts erscheint umso bescheidener, womit ein Golf der ersten Baureihe heute als Gnadenbrot zufrieden ist. Das gilt vor allem auch für die Diesel. Erst saugen und nageln und brummen und vibrieren sie mit 50 PS. Vier PS mehr bietet der Diesel-Golf ab 1980. Zwei Jahre später verliert er als GTD mit 70 PS sein Diesel-Phlegma.

  • vom VW Golf Diesel wurden ca. 1 Million Exemplare gebaut
  • Vierzylinder-Reihenmotor, 1588 cm3, 54 PS, Gewicht 930 kg
  • Vmax 142 km/h
  • Bauzeit: 1976 bis 1983
  • Preise ab 3.000 Euro

Starrachsig harter Hundeknochen

Er stand in der Käufergunst gegen Käfer und Kadett einst auf verlorenem Posten. Ford verkaufte kaum mehr als jeden zehnten Escort I in Deutschland. Federführend in England entwickelt und gestaltet, fährt sich der Hundeknochen denn auch eher englisch: starrachsig hart und brummelig. Längst darf das als ausgeprägter Charakter gelten. Zumal auf der Habenseite Handlichkeit, Zähigkeit und reparaturfreundliche Schlichtheit stehen.

  • vom Ford Escort wurden 2.145.696 Exemplare gebaut
  • Vierzylinder-Reihenmotor, 1263 cm3, 52 PS, Gewicht 850 kg
  • Vmax 135 km/h
  • Bauzeit: 1968 bis 1974
  • Preise ab 5.000 Euro

Pragmatischer und nutzwertiger geht es kaum

Man begrüßte ihn anfänglich wenig wohlwollend. Der Renault 4 galt bestenfalls als funktional, doch wurde über seine prinzipiell einleuchtende Konstruktion meist befunden, es sei nicht nötig gewesen, sie in eine so hässliche Schachtel zu stecken. Damit sagte man mehr über die eigene Oberflächlichkeit als über den Wagen selbst. Zwischenzeitlich genießt der Renault 4, wie er ab 1965 heißt, ähnliche Sympathien wie Citroëns Ente, das praktischere Auto war er stets.

  • vom Renault 4 wurden  8.102.823 Exemplare gebaut
  • Vierzylinder-Reihenmotor, 1108 cm3, 34 PS
  • Vmax 120 km/h
  • Bauzeit 1961 bis 1992
  • Preise ab 6.000 Euro

Anzeige
Ford ab 89 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Golf VW Bei Kauf bis zu 21,53% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote