Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Nutzfahrzeug-IAA 2016 – Oldtimer und US-Trucks

Eine Halle voll Gold

Nutzfahrzeug-IAA 2016 – Oldtimer und US-Trucks Foto: Torsten Seibt 30 Bilder

Abseits des Messetrubels auf der IAA 2016 in Hannover gibt es eine Halle zu entdecken, in der buchstäblich alles von gestern ist. Hier sind die ganz großen Schätze zu finden.

23.09.2016 Torsten Seibt Powered by

Während es in den übrigen Messehallen blitzt und blinkt, laute Ansagen dröhnen und Hostessen wichtig um die Ausstellungsstücke kreisen, ist in Halle 22 auf der Nutzfahrzeug-IAA 2016 ein Ort der kontemplativen Ruhe versteckt. Im hintersten Eck des Messegeländes, wo sich am Pressetag kaum ein Besucher hin verirrte, stehen sie da in voller Pracht: Oldtimer-Lkw aus vielen Epochen, ergänzt durch eine Sonderausstellung kolossaler US-Trucks.

Langhauber, Rundhauber, Sattelschlepper und Pritschenlaster, vom winzigen Barkas bis zum mächtigen Faun ist ein wunderbarer Querschnitt durch die bewegten Transportzeiten deutscher und internationaler Fahrensmänner zu bestaunen. Mit den Exponaten ließe sich ein Museum bestücken.

Oldtimer-Trucks auf der IAA

An den Ausstellungsstücken erzählen Infotafeln die Geschichte und Geschichten zu den Oldtimer-Trucks, Vereinsmitglieder und Besitzer stehen Rede und Antwort. Und nicht nur neuwertig restaurierte Exemplare sind zu besichtigen. Das definitiv rostigste Stück Blech der gesamten Messe trägt ein halb verwester Gutbrod Atlas zur Schau. Herrlich anzusehen, doch wer sich da einmal zur Restaurierung herantraut, hat ein gutes Stück Arbeit vor sich.

In der Bildergalerie zeigen wir Ihnen einige Exemplare der Oldtimer und US-Trucks von der Nutzfahrzeug-IAA 2016 in Hannover.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige