Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Oldtimer-Versicherungen

Schadensbegrenzung

Kaufberatung, MKL, 03/2012 - Versicherung Foto: MotorPresseStuttgart 6 Bilder

Das Geschäft mit den Oldtimer-Versicherungen boomt. Immer mehr Anbieter werben um die attraktive Klassiker-Klientel. Deren Sorgfalt im Umgang mit ihrem Liebhaberstück wird mit günstigen Prämien belohnt. Doch fällt es vielen potenziellen Kunden schwer, sich in den Leistungsangeboten und Prämienkatalogen der Versicherer zurechtzufinden. Deshalb klären wir hier Grundsätzliches.
 

25.12.2013 Alf Cremers Powered by

Reden wir Klartext. Die Versicherungsprämien für Klassiker sind, verglichen mit den Tarifen für Alltagsautos, viel günstiger. Schon für schlanke 120 bis 180 Euro, je nach Anbieter, lässt sich ein beliebtes H-Kennzeichen-Modell versichern, zum Beispiel ein Alfa Romeo Fastback Spider oder ein Mercedes 190b in der beliebten Klasse um 15.000 Euro, Teilkasko inklusive. Dafür gibt es keinen Schadensfreiheitsrabatt, und die Prämie wird für ein volles Jahr erhoben. Grundsätzlich gilt: je höher der Fahrzeugwert, desto höher die Prämie. Ein Jaguar XK 120 kostet zum Vergleich zwischen 400 und 600 Euro im Jahr, ein BMW 507 bis zu 2.000.

Teillkasko sollte schon sein

Wer auf die sinnvolle Teilkasko-Zusatzversicherung, die Glasschäden, Diebstähle sowie Schäden durch Brand und Vandalismus einschließt, bei den populären 15.000-Euro-Modellen verzichtet, zahlt nur 75 bis 100 Euro pro Jahr. Damit das Risiko für die Versicherer möglichst gering ausfällt, stellen sie klare Bedingungen: Der Halter muss älter als 40 Jahre sein und ein Alltagsauto besitzen. Der Klassiker muss in einer Garage stehen und darf maximal 5.000 Kilometer im Jahr bewegt werden.

Für die Preisklasse um 15.000 Euro reicht in der Regel ein aktuelles Wertgutachten in Kurzform von einer der anerkannten Prüfstellen. Die meisten Versicherer akzeptieren sogar den Motor Klassik Home-Check in Zusammenarbeit mit Classic-Car-Tax. Online über www.motor-klassik.de ist dabei eine Bewertung des Klassikers anhand detaillierter Daten und aussagekräftiger Fotos für 7,95 Euro möglich.

Trotz verlockender Basistarife für die nackte Haftpflicht sollte man ab einem  Wagenwert von 5.000 Euro die Teilkasko draufsatteln. Schon der Bruch einer Frontscheibe - für preiswerte Allerwelts-Klassiker wie Peugeot 404 oder Opel Rekord C nicht selten ein Beschaffungsproblem - oder ein aufgeschlitztes Verdeck bei einem Triumph Spitfire oder Fiat 850 Spider amortisieren die zusätzliche Deckung.

Versicherung des Wiederherstellungswertes

Es gilt auch die Grundregel, dass der Umfang der Risikovorsorge in Relation zum Wert des Klassikers stehen sollte. Vollkaskoschutz oder eine noch umfassendere All-Risk-Versicherung, wie sie etwa die Mannheimer anbietet, ist vor allem für Klassiker über 30.000 Euro wichtig. Für all jene Porsche 911, Mercedes 230 SL oder Jaguar E-Type, die auch als Kapitalanlage angeschafft wurden, ist Vollkasko nötig. Gerade seltene Autos aus den fünfziger Jahren wie ein Borgward Isabella Coupé, ein DKW 3=6 Cabriolet oder ein Schlüsselloch-Kapitän von Opel spielen die Kosten einer Vollrestaurierung im Fall eines Totalschadens längst nicht ein. Hier schützt eine Versicherung des Wiederherstellungswertes vor herbem Kapitalverlust, weil sie unterbewertet sind.

Youngtimer ab 1982 sind die Stiefkinder der Assekuranz-Szene, billige Power- Limousinen in schlechtem Zustand schrecken ab. Zustand 2 und ein Mindestwert von 4.000 Euro gelten bei den meisten Versicherern als verschärfte Bedingung für den begehrten Sondertarif.

Die Adressen der Versicherer

ADAC Classic Car - ADAC Autoversicherung AG
Abteilung PMA
Am Westpark 8, 81373 München
Tel. +49 (0)89 76763290
oder +49 (0)1805 121032
E-Mail: info@adac.de
www.adac.de

Allianz Versicherungs-AG
Hauptverwaltung 2
Andreas Glaubitz
Königinstraße 28
80790 München
Tel. +49 (0)89 38007737
E-Mail: info@allianz.de
www.allianz.de

AXA Service AG
Colonia-Allee 10 - 20
51067 Köln
Tel. +49 (0)180 3556622
E-Mail: petra.koch@axa.de
www.axa.de

Ernst Beeh Versicherungen
Heubergstraße 35
70188 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 484803
E-Mail: info@beeh.de
www.beeh.de
 
Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Gothaer Allee 1
50969 Köln
Tel. +49 (0)221 30800
Fax +49 (0)308 103
E-Mail:info@gothaer.de
www.gothaer.de

HDI Direkt Versicherung AG
Riethorst 2
30659 Hannover
Tel. +49 (0)511 6450
E-Mail: info@hdi.de
www.hdi.de

Hiscox AG
Oberanger 28
80331 München
Tel. +49 (0)89 545801100
E-Mail: hiscox.ag@hiscox.com

www.hiscox.de

Mannheimer Versicherung AG
Belmot, Augusta-Anlage 66
68165 Mannheim
Tel. +49 (0)621 4578000
E-Mail: service@mannheimer.de
www.belmot.de
 
OCC - Oldie Car Cover
Wielandstraße 14 b
23558 Lübeck
Tel. +49 (0)451 871840
E-Mail: occ@oldiecarcover.de
www.oldiecarcover.de
 
OLASKO
(Oldtimer Assekuranz Kontor)
Augsburger Straße 3
86833 Ettringen a. d. Wertach
Tel. +49 (0)8249 9629410
Fax +49 (0)8249 9629412
E-Mail: infoe@olasko.de
www.olasko.de
 
Oldie TS
Assekuranzmakler Wolfgang Traut e. K.
Billrothstraße 8
81369 München
Tel. +49 (0)89 72459200
E-Mail: info@ts-assekuma.de
www.oldie-ts.de
 
OVD - Oldtimer Versicherungs-Dienst
Hofmann & Wörth
Im Eichgarten 15a
67167 Erpolzheim
Tel./Fax +49 (0)6353 7227
E-Mail:info@oldtimer-versicherungen.de
www.oldtimer-versicherungen.de
 
Württembergische Versicherung AG
Oldtimer Service
70163 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 6622260
E-Mail: oldtimer.service@wuerttembergische.de
www.wuerttembergische.de
 
Zurich Beteiligungs-AG
Direktion Bonn
Bernd O. Engelien
Poppelsdorfer Allee 25
53115 Bonn
Tel. +49 (0)228 26801
E-Mail: service@zurich.de
www.zurich.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige