Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

OPEC-Prognose

Geringere Ölnachfrage

Foto: dpa

Die OPEC hat ihre Prognose für die weltweite Ölnachfrage gesenkt. Für das dritte und vierte Quartal 2005 sei die Prognose um 600.000 Barrel pro Tag reduziert worden, teilte die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) am Montag (18.7.) in Wien mit.

19.07.2005

Im Vergleich zum Vorjahr dürfte die Ölförderung damit im Gesamtjahr 2005 um zwei Prozent auf 83,66 Millionen Barrel steigen. Für das kommende Jahr erwartet die OPEC einen Anstieg der Nachfrage um 1,85 Prozent auf 85,2 Millionen Barrel pro Tag.

Die Erwartungen der OPEC liegen damit leicht unter denen der Internationalen Energieagentur (IEA), die für 2005 eine Nachfrage von 83,88 Millionen Barrel pro Tag erwartet und in 2006 eine Nachfrage von 85,6 Millionen Barrel pro Tag prognostiziert.

Der US-Ölpreis gab nach der Veröffentlichung der Daten nach und sank kurzzeitig unter 57 Dollar. Um 17.10 Uhr (Ortszeit) wurde ein Barrel (159 Liter) der leichten US-Sorte WTI mit 57,10 Dollar gehandelt. Das waren 99 Cent weniger als zum Handelsschluss am Freitag.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige