Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel Ampera

Seriennahe Version des Ampera vorgestellt

Opel Ampera Foto: Opel 24 Bilder

Im Bochumer Opel-Werk präsentiert Opel am Montag (29.6.) die seriennahe Ausführung des Elektrofahrzeugs Opel Ampera im Rahmen der Auftaktveranstaltung "Modellstadt Elektromobilität Bochum". Der Opel Ampera mit Voltec-Antriebssystem ermöglicht das Fahren ohne CO2-Emissionen.

29.06.2009 Uli Baumann

Abgasfrei bewegt sich der Opel Ampera zumindest auf den im Berufsverkehr üblichen Streckenlängen. Nach Opel-Angaben fahren 80 Prozent der Berufspendler in Deutschland vom Wohnsitz zur Arbeit und zurück Strecken bis zu 50 Kilometer. In diesem typischen Einsatzprofil fährt der Ampera im rein elektrischen Betrieb.

Opel Ampera 2:46 Min.

Opel Ampera startet Ende 2011

Für längere Distanzen hat der Opel Ampera einen von einem Benzinmotor angetriebenen Generator an Bord, der eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern ermöglichen soll. Bevor die Batterie entladen ist, übernimmt der Stromerzeuger automatisch die Stromversorgung der elektrischen Antriebseinheit und erhält den Ladezustand der Batterie. Im Betrieb mit Strom aus der Steckdose sollen die Betriebskosten des Ampera bei zwei Cent je gefahrenem Kilometer liegen. Ende 2011 soll der Ampera auf den Markt kommen.  
Der Opel Ampera ist ein vollwertiger Viersitzer mit großem Kofferraum. Sein Triebwerk leistet 111 Kilowatt; von Null auf 100 km/h soll das Elektro-Automobil in neun Sekunden beschleunigen.

Opel-Elektrofahrzeuge aus der Vergangenheit

Bereits Anfang der neunziger Jahre hatte sich Opel mit einer Elektroversion des damaligen Opel Astra an einem Feldversuch auf der Insel Rügen beteiligt. Daneben hatte Opel einen Klein-Lieferwagen mit Schnellwechselbatterie auf Basis des damaligen Combo im Einsatztest erprobt. Mit der Voltec-Technologie steht jetzt erstmals ein Konzept zur Verfügung, das eine hohe Reichweite mit den typischen Vorzügen von Elektrofahrzeugen verknüpfen soll.

Interessanter Beitrag? Sie wollen mehr davon?
Verpassen Sie keinen Artikel mehr von www.auto-motor-und-sport.de!
Abonnieren Sie unseren täglichen und kostenlosen Newsletter hier.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige