Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel Astra Erdgas-Hybrid

Forschungsauto in Kooperation mit Bosch und Uni Stuttgart

Opel Astra GTC OPC  2005 Foto: FKFS 6 Bilder

Opel hat in Zusammenarbeit mit Bosch und der Universität Stuttgart ein neues Erdgas-Hybrid-Fahrzeug entwickelt. Es soll dank der Kombination mit einem Elektromotor einen CO2-Ausstoß von unter 90 g/km aufweisen.

24.03.2009

In einem Opel Astra Caravan haben die Forscher unter der Leitung von Opel erstmals systematisch das CO2-Reduktionspotenzial eines hubraumkleinen Erdgas-Turbomotors und eines von Bosch beigesteuerten Elektromotors kombiniert.

Darüber hinaus verfügt das Forschungsauto über ein Start-Stopp-System, eine Rückgewinnung der Bremsenergie und einen von der Universität Stuttgart entwickelten, vorausschauenden Hybridkoordinator. Dieser nutzt die im Fahrzeug vorhandenen Sensoren und ein GPS-Signal zur Erkennung von Fahrstreckenprofilen und speichert diese. Die gespeicherten Daten sollen das Energiemanagement optimieren und damit zur Reduzierung des Verbrauchs beitragen.

Der mit Erdgas betriebene Einliter-Dreizylinder bringt es auf 97 PS und 160 Nm Drehmoment. Ein rein elektrischer Betrieb des Fahrzeugs mit 35 kW Leistung ist ebenfalls möglich. Der Hybrid-Prototyp entstand nach zweijähriger Forschungsphase.

Anzeige
Opel Astra 1.6 CDTI, Frontansicht Opel Astra ab 143 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Opel Astra Opel Bei Kauf bis zu 28,52% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden