Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel auf der Detroit Motor Show

Reilly will Konzept Ende Januar vorlegen

Nick Reilly Foto: GM 144 Bilder

GM-Europa-Chef Nick Reilly will den Sanierungsplan für den angeschlagenen Autobauer Opel bis Ende Januar vorlegen.

12.01.2010

Er hoffe, dass die Verhandlungen mit den Arbeitnehmern bis dahin abgeschlossen seien, sagte Reilly am Dienstag (12.01) vor Journalisten in Detroit.

Bisher ist noch keine große Entscheidung gefallen

Bisher sei vor allem über Details gesprochen worden, Entscheidungen etwa über die vom Betriebsrat geforderte Mitarbeiterkapitalbeteiligung oder die Umwandlung der Adam Opel GmbH in eine Aktiengesellschaft seien noch nicht getroffen worden. Mit dem fertigen Konzept wird GM die Regierungen der Opel-Länder um finanzielle Unterstützung für die Sanierung bitten. GM hat den Bedarf auf 3,3 Milliarden Euro beziffert, rund 2,7 sollen die Regierungen aufbringen. Von den Arbeitnehmern erwartet der Autobauer einen jährlichen Gehaltsverzicht von 265 Millionen Euro.

Opel wird den Absatz von 2009 nicht halten können

Für das Jahr 2010 sieht Reilly schwere Zeiten ."Es wird schwer für uns, das Volumen von 2009 erneut zu erreichen. Ich rechne mit einem Absatzrückgang zwischen null und fünf Prozent", sagte der GM-Europachef. Möglicherweise werde Opel wegen des neuen Astra, des Insignia und des neuen Meriva, der im Laufe des Jahres in die Autohäuser kommt, auch etwas besser abschneiden. Bisher ist Opel fast ausschließlich in Westeuropa aktiv und kann daher nicht von dem 2010 erwarteten Wachstum in China, Indien oder den USA profitieren. Künftig solle Opel nach und nach auch andere Märkte erschließen, versprach Reilly. Opel und Vauxhall verkauften im vergangenen Jahr rund 1,2 Millionen Autos nach 1,4 Millionen im Jahr zuvor. "Wir haben 2009 in Europa Geld verloren", sagte Reilly. Er sei aber zuversichtlich, dass Opel 2011 wieder profitabel wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige