Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel

Autoverkauf in Frankreich bricht ein

Foto: dpa

Der um sein Überleben kämpfende Autobauer Opel hat auf dem französischen Markt im Februar mit einem Einbruch der Neuzulassungen um 35 Prozent einen harten Rückschlag erlebt.

02.03.2009

Dagegen konnte VW mit seiner Kernmarke Volkswagen die Verluste auf 3,3 Prozent begrenzen und Marktanteile gewinnen. Der Markt sei um 13,1 Prozent eingebrochen, teilte der Branchenverband CCFA am Montag (2.3) in Paris mit.

Abwrackprämie kann Rückgang nicht aufhalten

Die Verschrottungsprämie konnte den Rückgang nur bremsen, aber nicht aufhalten. Im Januar war der Markt nur um 7,3 Prozent geschrumpft. Die Marke BMW brach um 14,4 Prozent ein, die Marke Mercedes sogar um 28,3 Prozent. Der größte europäische VW-Rivale PSA Peugeot Citroën verbuchte einen Rückgang der Neuzulassungen um 13,8 Prozent. Während die Marke Peugeot um ein Fünftel einbrach, zog sich Citroën mit minus 5,5 Prozent gut aus der Affäre. Renault fuhr mit dem Markt mit 13 Prozent im Rückwärtsgang.

Renault besser als Dacia

Dabei schnitt die Marke Renault etwas besser ab als die Billigmarke Dacia. Zu den großen Gewinnern zählten Fiat mit 0,3 Prozent und vor allem Suzuki mit 10,7 Prozent Zugewinn. Die Marke Ford konnte sich mit minus 2,9 Prozent gut halten. Angesichts des Marktumbruchs beschleunigt PSA Peugeot Citroën das Umsteuern in Richtung Elektroauto. Peugeot werde von Ende 2010 an ein Elektroauto in Europa anbieten, das gemeinsam mit Mitsubishi auf der Basis des i MiEV (Mitsubishi Innovative Electric Vehicle) entwickelt werde, erklärte PSA am Montag (2.3.).

PSA entwickelt mit dem Stromkonzern EDF zudem eine Batterie für E-Autos und hat mit der französischen Post einen Vertrag über den Einsatz von 500 Elektro-Autos geschlossen, für die der Citroen Berlingo vorgesehen ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden