Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel Bochum

900 Stellen bedroht

Foto: dpa

Im Bochumer Opel-Werk sind dem Betriebsrat zufolge wegen Rationalisierungen 900 der 4.200 Stellen in der Produktion in Gefahr. Das gehe aus Vertragsentwürfen für den Bau der neuen Astra-Generation hervor, berichtete am Donnerstag (11.9.)der Bochumer Betriebsratschef Reiner Einenkel. 

12.09.2008

Das Bochumer Opel-Werk stehe kurz vor dem Vertragsabschluss für den Astra, der von 2011 an vom Band laufen soll. Die künftigen Astra-Werke in England, Schweden und Polen hätten Verträge bereits ausgehandelt und unterschrieben.

In dem für Bochum vorliegenden Entwurf unter dem Arbeitstitel "Zukunftsvertrag 2016" gehe es um Vereinbarungen über Arbeitsplätze und Kostensenkungen, bestätigte Einenkel einen Bericht der in Berlin erscheinenden "jungenWelt" (12.9.). Über den Entwurf werde noch verhandelt, unterschrieben werden soll voraussichtlich Mitte Oktober.

Geringere Produktionszeit beim neuen Modell

In Bochum sollen neben 200.000 Einheiten des Kompaktvans Zafira auch 60.000 Astra-Caravan jährlich gebaut werden. Ein Auto der neuen Generation soll in 15 Stunden statt wie bisher in 28 Stunden gebaut werden. Rein rechnerisch sollen dazu nach Rechnung des Managements 900 der 4.200 Stellen in der Produktion wegfallen, sagte Einenkel.

Über den Personalabbau werde aber noch verhandelt. Es sei fraglich, ob die Zahl 900 erreicht werde. Für ein neues Abfindungsprogramm fehle bei der Muttergesellschaft General Motors offenbar das Geld. Möglichkeiten bestehen aus Sicht des Betriebsrates in Form von Altersteilzeit, Ausgliederungen mit langjährigem Kündigungsschutz und Rückkehrrechten oder durch Wiedereingliederung ehemalige Produktionszweige.

An der tariflich festgelegten 35-Stunden-Woche oder am Tariflohn werde nicht gerüttelt. Übertarifliche Leistungen sollen zwar abgeschmolzen werden, das geschehe aber schon über den laufenden Zukunftsvertrag 2010, sagte Einenkel. Insgesamt sind im Bochumer Opel-Werk derzeit 6.000 Menschen beschäftigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden