Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel Enigma

Der Opel Calibra für die Zukunft

Opel Enigma Foto: David Cardoso 16 Bilder

Manta, GT, Calibra - die Vergangenheit der Marke Opel lässt so manche Auge feucht werden, die Zukunft sieht nicht ganz so rosig aus. Trotzdem hat Designer David Cardoso die Zukunft von Opel skizziert und nennt seinen "neuen" Calibra Opel Enigma.

20.04.2012 Holger Wittich

Der sportliche Viersitzer soll auf der Plattform des Chevrolet Camaro basieren und könnte auch die Coupé-Version des Opel Insignia darstellen. Nach eigenen Angaben hat sich Cardoso beim Opel Enigma vom Astra GTC sowie der Flextreme-Studie beeinflussen lassen. Sicher wagte der Designer  bei der Erschaffung auch einen Seitenblick auf den Citroen GQ - denn die expressive Opel-Studie erinnert frappierend an das Conceptcar der Franzosen.

Opel Enigma mit Camaro-Motor

Die stark gewölbt Motorhaube findet ihre Erweiterung in einer flachen Windschutzscheibe, die wiederum in das Coupdachdach übergeht. Nur knapp ist das Fensterband des Opel Enigma geschnitten, die Radkästen kräftig ausgestellt, die Flanken kräftig und der hintere Überhang im Vergleich zu vorne lang. Der Hingucker ist sicher das hintere Dreiecksfenster, das dem Opel Enigma eine besondere Zeichnung gibt. Das Dach neigt sich langsam in Richtung Heck, das schon fast ein wenig zu konservativ ausfällt.

Würde sich der Opel Enigma auch bei den Camaro-Motoren bedienen dürfen, dürfte der 2+2-Sitzer mit 250 Sachen über die Bahn brausen. Doch statt des 432 PS starken 6,2 Liter-V8 würde der Enigma hierzulande maximal von dem 2,8-Liter-V6 mit über 325 PS aus dem OPC-Insignia befeuert. Würde, könnte, Konjuktiv, - das begleitet nicht nur den Opel Enigma, sondern auch die Marke. Dennoch haben die Rüsselsheimer noch einiges an Neuheiten in Petto: So steht das Opel Astra Facelift und das Astra Cabrio an, der SUV Mokka auf Corsa-Basis und der Kleinwagen Opel Junior.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden