Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel gewinnt Marktanteile

Opel hat in einem schrumpfenden Markt in 2003 seinen Anteil gesteigert. "Wir erwarten am Ende des Jahres einen Anteil zwischen 10,5 und elf Prozent", sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag (19.12.).

19.12.2003

Im vergangenen Jahr lag der Marktanteil der General-Motors-Tochter bei knapp über zehn Prozent. Zu Anfang des Jahres hatte Opel für 2003 noch einen Anteilssteigerung auf elf Prozent erwartet.

Allerdings blieb der Absatz nach Angaben des Sprechers hinter den Erwartungen von Opel zurück. Vor allem das Segment des Hoffnungsträgers Vectra sei stark geschrumpft, sagte der Sprecher. Dabei wies er jedoch darauf hin, dass der Vectra Marktführer in Europa sei. Vertriebschef Uhland Burkart hatte zuvor in einem Interview der "Financial Times Deutschland" gesagt, der Absatz liege derzeit mit 2.000 bis 3.000 Autos über dem Vorjahr. Offizielle Absatzziele für 2003 hatte Opel zuvor nicht bekannt gegeben.

Hoffnungsträger Astra und Vectra Caravan

Für das kommende Jahr erhoffe sich Opel allerdings beim Absatz deutlichen Auftrieb, sagte der Unternehmenssprecher. Dann werde mit dem Astra ab März ein starkes Volumenmodell in den Markt kommen. Zudem gehe der Vectra Caravan in sein erstes volles Jahr. In seinem Segment macht der Caravan nach Angaben des Sprechers einen Anteil von 50 bis 60 Prozent am Gesamtvolumen aus.

Welches Absatzziel sich Opel für den Astra im kommenden Jahr gesetzt hat, wollte der Spreche indes nicht sagen. Für 2005, wenn sämtliche Astra-Modelle bei den Händlern stehen sollen, wird ein Absatz zwischen 450.000 bis 500.000 Stück angepeilt.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden