Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel GTC

Ein Coupé für alle Fälle

Foto: Opel 17 Bilder

Update ++ mit Videos ++ Opel enthüllt auf dem Auto Salon in Genf eine sportliche Coupé-Studie. Der GTC soll einen Ausblick auf den für 2008 erwarteten Nachfolger des Vectra bieten.

05.03.2007

Zusätzlich zum Vorgeschmack auf die neue Designlinie bietet die GTC-Studie auch zahlreiche Neuerungen, angefangen beim Allradantrieb über die LED-Leuchten bis hin zum so genannten "Flex-4"-Interieurkonzept, das bei versenkten Fondsitzen eine 1,80 Meter lange Ladefläche offenbart.

Platz für vier

Insgesamt finden vier Passagiere im Opel-Coupé Platz - das flexible Klappsystem ermöglicht aber auch eine zwei- oder dreisitzige Raumaufteilung. Das Basis-Ladevolumen von 500 Liter lässt sich auf diese Weise bequem auf 755 Liter oder maximal 1.020 Liter aufstocken. Opel hat für das Flex-4-System bereits Patent angemeldet.

Das aggressive Design der Frontpartie ist geprägt von einem großen, zweigeteilten Kühlergrill mit integriertem Opel-Logo und Chromspange sowie den beiden senkrecht angeordneten Lufteinlässen, die bis in die LED-Scheinwerfer hinein reichen. Hinzu kommen zwei weitere Lufteinlässe in den Ecken der Frontschürze. LED-Technologie bestimmt auch am Heck der GTC-Studie das moderne Beleuchtungskonzept, die trapezförmigen Auspuffendrohre nehmen die Formgebung des Bugs wieder auf. Die breite Spur von knapp 1,63 Meter und die großen 20 Zoll-Räder mit Reifen der Dimension 245/50 verleihen der Studie zusätzliche Dynamik. Insgesamt ist das neue Opel-Coupé über 4,83 Meter lang, 1,86 Meter breit und 1,43 Meter hoch.

Turbo-V6 und 300 PS

Unter der Haube des Concept Cars steckt ein 2,8 Liter V6-Turbo-Benziner mit 300 PS der an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt ist. Ein intelligentes, elektronisch gesteuertes Allradsystem verteilt die Kraft auf alle vier Räder. Das maximale Drehmoment steht von 1.850 bis 4.500 Newtonmetern parat. Opel rechnet mit einer Beschleunigung von Null auf 100 km/h in knapp sechs Sekunden. Nach oben hin ist die Geschwindigkeit auf 250 km/h limitiert. Im Seriencoupé sollen aber voraussichtlich deutlich sparsamere Motoren zum Einsatz kommen.

Umfrage
Gelingt Opel mit der GTC-Studie der große Wurf?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden