Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel Karl Rocks

SUV-Optik für den Kleinstwagen

Opel Karl Rocks Foto: Stefan Baldauf 5 Bilder

SUV stehen hoch in der Gunst des Publikums. Der Opel Karl ist zwar kein Geländegänger, mimt in der neuen Version Rocks zumindest den Offroader.

12.09.2016 Uli Baumann 1 Kommentar Powered by

Gängigen Modellen eine robuste SUV-Optik zu verpassen, hat sich in der Automobilwelt durchaus eingebürgert. Jetzt springt auch Opel mit dem Kleinwagen Karl Rocks auf diesen Zug auf. Premiere feiert der Opel Karl Rocks auf dem Pariser Autosalon.

Opel Karl Rocks
Robust-Look für den kleinen SUV 59 Sek.

Opel Karl im Robust-Look

Nein, der Opel Karl bekommt keinen Allradantrieb und auch keine zusätzlichen Sperren spendiert. Dafür wird er optisch reichlich aufgewertet. Das Dach wird mit einer silberfarbenen Reling bestückt, die Stoßfänger an Front und Heck tragen zusätzliche Unterfahrschutzelemente, die Radläufe werden mit schwarzen Kunststoffverbreiterungen verkleidet und die Seitenschweller tragen silberne Aufsätze. Dazu gibt es ein um 18 mm höhergelegtes Fahrwerk sowie spezielle 15-Zoll-Leichtmetallfelgen in Bicolor-Optik.

Das Interieur des Opel Karl Rocks trägt spezielle Sitzbezüge im Wabendesign und neue Türverkleidungen. Preise für die neue Modellvariante des Karl nannte Opel noch nicht.

Neuester Kommentar

"der Opel Karl bekommt keinen Allradantrieb" Was hat er dann in der Rubrik Allrad zu suchen? Genau: Nix.

austinmini 13. September 2016, 20:02 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige