Alles über 24h Nürburgring 2014
Zoom

24h-Rennen Nürburgring 2008: Kissling baut 24h-Opel Astra OPC

Noch sichtet Opel im Race Camp die Talente kommender Rennpiloten. Der Astra OPC, mit dem die Auserwählten das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2008 bestreiten werden, steht aber schon auf seinen Rädern und als Premiere auf der Essen Motor Show.

Aufgebaut wurde das Rennfahrzeug vom Opel-Partner Kissling Motorsport.

Die reinrassigen Rennfahrzeuge tragen einen über 300 PS und 400 Nm starken Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor, ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe mit Zündunterbrechung und eine Sintermetallkupplung.

Leichtbau mit 1.050 Kilogramm

Die Karosse trägt einen eingeschweißten Sicherheitskäfig, Leichtbautüren- und hauben, einen einstellbaren Heckflügel, einen Diffusor, einen Rennschalensitz, einen Sicherheitstank, ein Feuerlöschsystem und eine pneumatische Hebeanlage. Das Gewicht des Renners soll bei 1.050 Kilogramm liegen.

Die Radhäuser füllen 18 Zoll-Felgen mit Reifen der Größe 235/640. Vorn verzögern 360er Scheiben zusammen mit Sechskolbenzangen, hinten greifen Zweikolbenzangen in 264er Scheiben.

Foto

Opel

Datum

3. Dezember 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
Perfektionstraining 2014, Impression, Fahrtraining, Nordschleife 03:24 sport auto-Perfektionstraining vor 2 Monaten
278 Aufrufe
Carrera Challenge Tour 2013, Impressionen Vorjahr 00:20 Carrera Challenge Tour 2014 vor 3 Monaten
284 Aufrufe
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit