Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Rückruf

Serviceaktion für Opel Insignia 2.0 CDTi

Opel Insignia 2.0 CDTi Cosmo Foto: Hans-Dieter Seufert 102 Bilder

Opel ruft in Deutschland rund 21.200 Insignia 2.0 CDTi mit Dieselpartikelfilter in die Werkstätten. Grund: Bei einigen Fahrzeugen kann es zu Motorruckeln oder Geräuschen an der Abgasanlage kommen, im ungünstigsten Fall ist auch eine Überhitzung des Dieselpartikelfilters möglich.

21.12.2009

Wie Opel gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte, ist das Kraftfahrtbundesamt über die Aktion nicht informiert, da es sich nicht um eine sicherheitsrelevante Aktion, sondern lediglich um eine Service-Maßnahme handelt.

Opel Insignia 1:30 Min.

Etwa 21.200 Opel Insignia von Rückruf betroffen

Betroffen von der Serviceaktion sind ausschließlich Modelle der Baureihe Opel Insignia mit Zweiliter-Diesel aus den Modelljahren 2009 bis 2010. Die Aktion läuft in Deutschland bereits seit der 47. Kalenderwoche.

Im Rahmen eines rund 20-minütigen Werkstattaufenthaltes wird das Motorsteuergerät mit der aktuellsten Software programmiert. Alle Fahrzeuge, die überprüft und nachgearbeitet wurden, werden mit einem grünen Punkt auf dem Gehäuse des Motorsteuergeräts gekennzeichnet.

Hier finden Sie unsere Übersicht aller Rückruf- und Serviceaktionen.

Umfrage
Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Opel Insignia, Frontansicht Opel Insignia ab 193 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Opel Insignia Opel Bei Kauf bis zu 29,19% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden