Alles über Opel Corsa
Rückrufaktion
Weitere Artikel zu diesem Thema
Toyota Prius II 62 Bilder Zoom

Opel ruft Corsa D in die Werkstätten zurück - offizieller Rückruf: 15.500 Opel Corsa mit Handbremsendefekt

Opel ruft in Deutschland 15.500 Corsa-Modelle wegen eines Problems mit der Handbremse in die Werkstätten zurück.

Wie Opel am Dienstag (6.7.) mitteilt, kann es bei den Fahrzeugen aus dem Modelljahr 2010 zu einer verminderten Handbremswirkung kommen. Im schlimmsten Falle sei die Handbremse wirkungslos.

Werkstattaufenthalt dauert 0,5 bis 1 Stunde

Das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg ist über die Rückrufaktion informiert, die Halter der betroffenen Modelle werden seit der 21. Kalenderwoche (Ende Mai 2010) von Opel angeschrieben. In der Werkstatt "werden zwei Unterlegscheiben an das Handbremsseil angebaut oder falls erforderlich wird das Handbremsseil ersetzt", so Opel.

Der Werkstattaufenthalt dauert je Aufwand  0,5 bis 1,0 Stunden. Freie Werkstätte oder auch Gebrauchtwagenkäufer können an einem grünen Punkt auf der Oberfläche des Bremsflüssigkeitsbehälters erkennen, dass der Opel Corsa D bereits nachgebessert wurde. In diesem Jahr musste Opel bereits an 15.600 Corsa D die elektronische Klimaregelung in einer Serviceaktion nachbessern.

Hier geht es zur Übersicht aller Rückruf- und Serviceaktionen.

Umfrage Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
hw
Von am 6. Juli 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
VW T2 Bulli Bus Abschiedstour Screenshot 04:18 VW T2-Bulli auf Abschiedstour vor einer Woche
1.088 Aufrufe
Felgen suchen
Felgensuche

AEZ-Räder
Finden Sie die passende Felge für Ihr Auto

Reifen suchen

Große Auswahl an günstigen Reifen und Kompletträdern
für Sommer oder Winter.

/
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8