Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Sanierung

Borst neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

Walter G. Borst Foto: GM 144 Bilder

GM-Vizepräsident Walter G. Borst ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden von Opel gewählt worden. Der 48 Jahre alte Finanzdirektor der Finanzsparte "Corporate Finance" bei der Opel- Mutter General Motors (GM) war erst Anfang Dezember in das Kontrollgremium der Adam Opel GmbH berufen worden.

15.12.2009

Als Vorsitzender des Aufsichtsrates ist er Nachfolger des früheren Chefs von GM Europe, Carl-Peter Forster, der Opel Anfang November nach dem geplatzten Verkauf verlassen hatte. Forster hatte sich für eine Übernahme Opels durch den österreichisch-kanadischen Zulieferer Magna ausgesprochen. Der GM-Verwaltungsrat beschloss jedoch nach monatelangen Verhandlungen, die deutsche Tochter doch zu behalten.

Betriebsrat begrüßt Wahl von Borst

Borst war von 1995 bis 1997 als Controller bei Opel in Rüsselsheim tätig. Zuvor hatte er als Direktor für Finanzanalyse und Planung für GM Europe in Zürich gearbeitet. Von Oktober 2000 bis Januar 2003 war Borst Finanzvorstand der Adam Opel AG in Rüsselsheim. Im August 2003 wurde er zum Vizepräsidenten und Finanzdirektor von GM ernannt.

Borst ist mit einer Deutschen verheiratet und spricht fließend deutsch. Er bewundere die Marke Opel, ihre Produkte und ihre engagierten Mitarbeiter, sagte Borst laut Mitteilung: "Ich bin sehr zuversichtlich, dass die Marke eine glänzende Zukunft hat, und ich freue mich darauf, in meiner neuen Rolle als Vorsitzender des Aufsichtsrats dazu beizutragen."

Der stellvertretende Opel-Aufsichtsratschef und Gesamtbetriebsratsvorsitzende Klaus Franz begrüßte die Wahl: "Mit Walter Borst haben wir einen Aufsichtsratsvorsitzenden, der eine lange Verbundenheit mit Opel und Europa hat. Die Unternehmensmitbestimmung ist ihm bekannt, so dass er auch die Brücke zwischen GM und Opel/Vauxhall sehr gut schlagen kann."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden