Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Sanierung

Chinesen wollen bei Opel einsteigen

Foto: dpa 144 Bilder

Kurz vor dem Super-Gipfel an diesem Mittwoch (27.5.) im Bundeskanzleramt zur Zukunft von Opel hat laut einem Zeitungsbericht kurzfristig ein vierter Bieter ein Angebot für eine Übernahme des angeschlagenen Autobauers abgegeben.

27.05.2009

Nach Informationen der Tageszeitung "Welt" will der chinesische Automobilkonzern Bejing Automotive Industry Holding Company (BAIC) bei den Rüsselsheimern einsteigen und dabei auf einen Abbau von Stellen in Deutschland verzichten.

Chinesen mit attraktivem Angebot

Auch Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hatte am Dienstag in Berlin bestätigt, dass es sich bei dem vierten Bieter um einen chinesischen Interessenten handele, ohne genauere Angaben zu machen.

Wie laut "Welt" aus Finanzkreisen zu erfahren war, habe BAIC offenbar auch eine Garantie für den Bestand aller deutschen Werke abgegeben, das allerdings nur für zwei Jahre. Außerdem würden die Pekinger mit weniger Staatsbürgschaften auskommen als die anderen Kandidaten, so die Zeitung unter Berufung auf Finanzkreise.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden