Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Sanierung

Fiat will Opel-Bürgschaften bis 2013 zurückzahlen

Fiat Opel Fiat Logo Foto: dpa 144 Bilder

Fiat will mögliche Staatsbürgschaften für die Übernahme des angeschlagenen Opel-Konzern nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ("FAZ") binnen vier Jahren zurückzuzahlen.

25.05.2009

Das gehe aus dem nachgebesserten Übernahmekonzept des italienischen Autoherstellers hervor, das der Zeitung vorliegt. Dort heiße es: "6 Milliarden Euro benötigte Staatsbürgschaften, garantierte Rückzahlung binnen vier Jahren." Damit habe Fiat den zunächst verlangten Bürgschaftsrahmen von sieben Milliarden Euro um eine Milliarde Euro reduziert.

Alle deutschen Standorte erhalten

Nach dem Fiat-Konzept sollten europaweit bis zu 10.000 Stellen bei Opel/Vauxhall gestrichen werden, davon weniger als 2.000 in Deutschland, berichtet die "FAZ". Allerdings garantiere Fiat-Chef Sergio Marchionne, auch alle Fertigungsstandorte in Deutschland zu erhalten: "Wir haben keine Pläne, Autowerke in Deutschland zu schließen." Personalkürzungen solle es in Rüsselsheim und Bochum geben. Der Standort Kaiserslautern solle nach Darstellungen in dem Konzept dagegen geschlossen werden, die dort ebenfalls angesiedelte Komponentenfertigung allerdings davon verschont bleiben. Auch das Werk Aspern in Österreich und Szentgotthard in Ungarn wären demnach von Stellenstreichungen betroffen. In Italien und Polen seien dagegen keine Veränderungen geplant.

Neuer Autokonzern ohne Maserati und Ferrari

Marchionne versichert nach Angaben der Zeitung, Fiat wolle sein gesamtes Autogeschäft ohne die Edelsportmarken Ferrari und Maserati schuldenfrei in die zu gründende neue Gesellschaft einbringen. Marchionne beziffere deren Buchwert auf sechs Milliarden Euro, die Erträge vor Zinsen, Steuern und Abschreibung (EBITDA) auf zuletzt 2,5 Milliarden Euro. Die Synergien würden bis zum Jahr 2015 auf 5 Milliarden Euro kalkuliert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige