Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Spitzentreffen

Keine Klarheit über Standortzukunft

Opel Produktion Insignia Werk Rüsselsheim Foto: Opel

Nach dem Treffen der Ministerpräsidenten der Opel-Bundesländer mit der Unternehmensspitze gibt es noch keine Klarheit über die Zukunft der Werke.

01.06.2012 dpa

Der Aufsichtsrat trete am 28. Juni zusammen, sagte Opel-Verkaufs- und Marketing-Chefin Imelda Labbé am Freitag am Rande der Leipziger Automobilmesse AMI. Danach würden Zukunftsentscheidungen verkündet. Bevor das Gremium nicht entschieden habe, seien keine Aussagen möglich.

Länderchefs hoffen weiter

Bei dem Treffen am Mittwochabend hatten sich die vier Ministerpräsidenten von Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und Nordrhein-Westfalen bei der Opel-Mutter General Motors dafür eingesetzt, keine endgültigen Entscheidungen zu treffen, bevor nicht alle Möglichkeiten für den Erhalt aller Standorte ausgeschöpft sind. Um Opel profitabel zu machen, plant GM den Umbau der Produktion. Als besonders gefährdet gilt das Bochumer Werk.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige