Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel

Standorte gerettet

Die vier deutschen Standorte der Adam Opel AG sollen vorläufig erhalten bleiben.

06.12.2004

Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Konzernkreise berichtet, zeichnet sich eine Verhandlungslösung ab, bei der die Opel-Mutter General Motors einem Rettungsplan zustimme, aber darauf bestehe, dass 10.000 von 32.000 Stellen bei der deutschen Tochter gestrichen werden. Demnach sollen rund 6.000 Opel-Beschäftigte in Auffanggesellschaften wechseln, während von der Restbelegschaft ein Verzicht auf etwa 15 Prozent des bisherigen Einkommens verlangt werde, meldet die Zeitung weiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden