Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Vorstand

Neuer Chef bei Opel in Eisenach

Ralph Fürderer, Opel Foto: © GM Corp 144 Bilder

Das Eisenacher Opel-Werk wird in der Krise nicht führungslos: Der Manager Michael Lewald wechselt Anfang Juni vom Mutterkonzern General Motors als Geschäftsführer nach Eisenach.

22.05.2009

Der Betriebsratsvorsitzende Harald Lieske bestätigte am Donnerstag (21.5.) einen entsprechenden Bericht.

Opel: Fiat-Chef Sergio Marchionne in Berlin 1:43 Min.

Lewald löst Füderer ab

Offiziell wird Lewald, der den Berichten zufolge auch schon bei Opel in Bochum arbeitete, am 1. August seinen neuen Job antreten. Der bisherige Geschäftsführer von Opel Eisenach, Ralph Fürderer, übernimmt ab Juni nach nur wenigen Monaten im Amt eine Aufgabe in der Opel-Zentrale in Rüsselsheim.

Füderer gilt als Fertigungsfachmann

Der eigentlich für den Direktorenposten in Rüsselsheim vorgesehene Manager soll sich beruflich kurzfristig anders orientiert haben, hieß es. Fürderer, der als Fertigungsfachmann gilt, hatte die Werksleitung in Eisenach erst in diesem Februar 2009 übernommen. Opel beschäftigt in Eisenach rund 1.700 Mitarbeiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden